Kopernikus-Gymnasium
Lintorf

Vielfalt und Anspruch

Kooperationspartner

Ökonomische Bildung

Die Notwendigkeit der ökonomischen Bildung ist in den letzten Jahren stark in den Vordergrund geschoben worden. Wie kann man der Schülerschaft am besten Einblicke in das Wirtschaftsleben, in die Arbeitswelt geben? Indem man sie mit Menschen aus der Arbeitswelt zusammenbringt und sie in diese Arbeitswelt in kleinen Bereichen mitwirken, mitdenken, sogar mitarbeiten lässt.

 

Kooperationsnetz Schule – Wirtschaft (KSW)


Das Kopernikus-Gymnasium ist dem KSW im Kreis Mettmann angeschlossen. Durch eine KSW-Lernpartnerschaft geht eine Schule eine dauerhafte und systematische Kooperation mit einem Unternehmen ein. Das Partnerunternehmen
wird regelmäßig in den Unterricht eingebunden, nämlich immer dann, wenn der Schulstoff es zulässt. Beispiele für solche Kooperationsaktivitäten am Kopernikus-Gymnasium gibt es seit dem Jahre 2002 mit der Ratinger Firma Interboden. Im Schuljahr 2015/16 wird eine Partnerschaft mit der JVA Düsseldorf eingegangen.

 
Wer mehr über die Aktivitäten des KSW im Kreis Mettmann erfahren möchte,
geht auf diese Seite: www.ksw.me




Kopernikus Gymnasium Lintorf Newsletter